Fachgruppen

Arbeitgeber blockiert konstruktive Verhandlungen

Berlin Partner

Arbeitgeber blockiert konstruktive Verhandlungen

Die zweite Verhandlungsrunde am 21. April endete überraschend zügig, da die Arbeitgeberseite zwar auf einige unserer Forderungen minimal einging, insgesamt jedoch weiterhin zentrale Fragen unbeantwortet lässt.

Einigung herrscht bisher nur bei der Wochenarbeitszeit (39 Stunden)und dem Urlaubsanspruch (30 Tage), punktuell gibt es zudem in einigen Punkten Annäherungen, zentrale Themen lehnt der Arbeitgeber jedoch ab.

Hier weiterlesen.