Fachgruppen

Der Druck muss steigen – Warnstreiks beschlossen!

Wach- und Sicherheitsdienste

Der Druck muss steigen – Warnstreiks beschlossen!

Seit dem 1. Januar 2017 befindet sich der Entgelttarifvertrag für Sicherheitsdienstleistungen in Berlin und Brandenburg mit all seinen Anhängen in der Nachwirkung.

Die Tarifkommission Berlin-Brandenburg hat sich am 12. Januar 2017 zur Situation beraten und fordert die Arbeitgeberseite dazu auf, auf unsere berechtigten Forderungen einzugehen und an den Verhandlungstisch zurückzukehren.

Um den Druck zu erhöhen, hat die Tarifkommission nun Warnstreiks beschlossen und reicht einen entsprechenden Antrag beim ver.di-Bundesvorstand ein.