Fachgruppen

Erster Warnstreik in der Tarifgeschichte

Capital Facility GmbH

Erster Warnstreik in der Tarifgeschichte

 Gruß vom Warnstreik CFG / Messe Berlin Benjamin Roscher Gruß vom Warnstreik CFG / Messe Berlin.

Erster Warnstreik in der Tarifgeschichte der Capital Facility GmbH 

Die Capital Facility GmbH (kurz CFG) ist ein Tochterunternehmen der Messe Berlin GmbH, welche wiederum dem Land Berlin gehört.

Der Entgelttarifvertrag befindet sich derzeit in gekündigtem Zustand, vergangenen Dienstag fand die erste Verhandlungsrunde zwischen ver.di und der Arbeitgeberseite statt. Die Beschäftigten fordern die Übernahme des Entgeltergebnisses TVöD (Tarifvertrag öffentlicher Dienst) sowie vergleichbare Eingruppierungs- und Stufenregelungen. Auch wenn die Arbeitgeberseite eine ähnliche Entgelterhöhung bereits signalisierte, so lehnen sie eine Neuregelung der Stufenregelung sowie eine dauerhafte dynamische Anbindung an den TVöD ab. 

Um ihre Forderungen zu unterstreichen, entschieden sich die ver.di-Mitglieder in der CFG für einen ganztägigen Warnstreik am 23. Juni. Sollte es in der kommenden Verhandlungsrunde zu keiner Annäherung kommen, sind weitere Warnstreiks sehr wahrscheinlich. 

Pressemitteilung zum Warnstreik: https://bb.verdi.de/presse/pressemitteilungen/++co++da162a54-38fc-11e6-8c03-525400a933ef