LBzFG Wach- und Sicherheit

Verhandlungsauftakt für 2017 – keine Gesprächsgrundlage

Aviation Security

Verhandlungsauftakt für 2017 – keine Gesprächsgrundlage

Die Arbeitgeberseite legte ein insgesamt völlig unzureichendes Angebot vor, weshalb die Gespräche auf den 2. Dezember 2016 vertagt wurden. Wir erinnern noch einmal an den Tarifabschluss auf 3 Monate, dort erzielten wir prozentuale Steigerungen
zwischen 2,9% und 5,14% - das hier vorliegende Angebot ist maximal als Witz zu bezeichnen.

Auch in dieser Tarifrunde werden wir nur erfolgreich sein, wenn ver.di weiter wächst. Tarifverhandlungen kosten Zeit, Geld und Kraft, dafür beteiligen sich die Mitglieder von ver.di.

Alle Details zur Ausgangslage und dem Ende der Friedenspflicht am 1. Januar 2017 findest Du in unserer 10. Tarifinfo.