LBzFG Wach- und Sicherheit

Tarifinfo Aviation Juli 2014

Tarifinfo Aviation Juli 2014

Entgeltrahmentarifvertrag
Bundestarifkommission Aviation in der Forderungsfindung

Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen,
die Bundestarifkommission Aviation hat in ihrer zweitägigen-Sitzung am 23. und 24. Juli 2014 mit der Diskussion zum Entgeltrahmentarifvertrag begonnen. So wurden die Themen Zeitzuschläge, Erschwerniszuschläge, Wechselschichtzulage, ver.di-Vorteilsregelung („Differenzierungsklausel“) diskutiert und erste Forderungen formuliert.

Weiterhin wurde mit der Bestandsaufnahme der Tätigkeiten an den Flughäfen begonnen. Ziel ist es die Tätigkeiten in Entgeltgruppen mit Tätigkeitsmerkmalen umzusetzen. Zu diesem Thema wurde eine Arbeitsgruppe gebildet, die entsprechende Aufarbeitungen für die Diskussion in der Bundestarifkommission vorbereitet.

Der ver.di Bundesfachgruppenleiter ISF, Jürgen Stahl betonte nochmals, dass ausschließlich der Entgeltrahmentarifvertrag verhandelt wird, die Entgelttarifverhandlungen sind nach wie vor Sache der ver.di Landestarifkommissionen!

Wichtig ist aber auch, dass nach Abschluss der Forderungsfindung zum Entgeltrahmentarifvertrag durch die BTK, die Forderungen gemeinsam in den ver.di Landestarifkommissionen diskutiert und mit den Kolleginnen und Kollegen vor Ort gemeinsam umgesetzt werden werden.